Virtual Galopp VG Forum

Das Forum zum Browserspiel Virtual Galopp
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Mehr Sponsoren!
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    VG Forum Foren-Übersicht -> Ideen/Vorschläge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Isabella



Dabei seit: 23.01.2008
Beiträge: 2445
Gestüt: Gestüt zum hohen Ross & GzhR Zuchtstall

BeitragVerfasst am: 28.10.2009 12:08    Titel: Mehr Sponsoren! Antworten mit Zitat

Hallo! (:


In VG FE gibt es im Prinzip nur zwei Sponsoren mit verschiedenen Laufzeiten und verschiedenen Summen an Geld. Für Newbies eine Katastrophe, seit der Zuchtsponsor (7 500 VG€ pro Fohlen damals!) weg ist - denn seitdem tun sich viele schwer, finanziell durchzuhalten...
Deswegen wäre ich für mehr Sponsoren! (... habe mir paar Sponsoren bei SE abgeguckt, die auch hier sehr hilfreich wären!)

VG FE:
Vereinigung der VG Buchmacher
Die Vereinigung der VG Buchmacher fördert Ihre 2jährigen. Für jedes teilgenommene Rennen gibt es den Betrag als Zuschuß. (3 / 6 / 9 / 12 Monate)

Initiative gegen Doping im VG Galoppsport e.V.
Die Initiative gegen Doping im VG Galoppsport e.V. unterstützt den Renneinstieg für 3-10jährige. Für jedes teilgenommene Rennen für sieglose Pferde gibt es den Betrag als Zuschuß. (3 / 6 / 9 / 12 Monate)

Bei beiden Sponsoren gibt es für die jeweilige Dauer des Sponsors entweder 1 000 €, 1 250 €, 1 500 € oder 1 750 € - das ist in meinen Augen sehr wenig!

Vorschläge für neue Sponsoren:
Das sind die Sponsoren aus SE, die hier sehr hilfreich sein könnten!

Vereinigung der VG Buchmacher
Die Vereinigung der VG Buchmacher übernimmt ein Jahr lang 5% der Pferdekosten.

Verein der VG Tierschützer im Pferdesport
Der Verein der VG Tierschützer im Pferdesport übernimmt ein Jahr lang sämtliche Tierarztkosten. (Anm. v. Isabella: evtl. auch eine Laufzeit von 3/6/9/12 Monaten?)

VG Bank
Die VG Bank übernimmt ein Jahr lang alle Voranmeldegebühren für Eventrennen. Das beinhaltet die Voranmeldung für den Winterfavorit, sowie die Erstanmeldung und Zweitanmeldung zum Derby. Die Startgebühren für die Eventrennen werden von diesem Sponsor nicht übernommen.

Initiative gegen Doping im VG Galoppsport e.V.
Die Initiative gegen Doping im VG Galoppsport e.V. übernimmt ein Jahr lang sämtliche Startgebühren (ausgenommen Eventrennen).

VG Bildungswerk
Das VG Bildungswerk übernimmt 20% aller externen Schulungen deines Personals.

Vereinigung zur Ausbildungsförderung in VG
Die Vereinigung zur Ausbildungsförderung in VG übernimmt sämtliche Personalkosten für Lehrlinge.

Ich persönlich finde das VG Bildungswerk am sinnvollsten, wobei man in FE wirklich schnell zu gutem Personal kommt - in SE ist das ja alles viel schwerer. Aber z.B. die Tierarztkosten würden manchem Newbie helfen. Wie seht ihr das?

Liebe Grüße
eure Isabella
_________________
Gestüt zum hohen Ross

So könnte es immer laufen (:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cinna
Moderator / VG News
Moderator / VG News


Dabei seit: 21.11.2005
Beiträge: 8361
Gestüt: Rivendell

BeitragVerfasst am: 28.10.2009 14:12    Titel: Re: Mehr Sponsoren! Antworten mit Zitat

Zitat:
Vereinigung der VG Buchmacher
Die Vereinigung der VG Buchmacher übernimmt ein Jahr lang 5% der Pferdekosten.

den find ich ganz brauchbar, nicht zu überrissen und man hat was davon. Wäre so auf jeden Fall brauchbarer als etwas vergleichbares für Personalkosten, da das dann wieder eher für grössere Ställe interessant wäre.

Zitat:
Verein der VG Tierschützer im Pferdesport
Der Verein der VG Tierschützer im Pferdesport übernimmt ein Jahr lang sämtliche Tierarztkosten. (Anm. v. Isabella: evtl. auch eine Laufzeit von 3/6/9/12 Monaten?)

fänd ich halbwegs ok, solangs wirklich explizit NUR die Tierarztkosten und auf keinen Fall Spezi betrifft. Wobei auch bei dem Sponsor wohl eher Spieler mit Pferden in höheren Klassen profitieren. In den unteren Klassen kann man oft ohne TA oder so in 2 Tagen austrainieren und falls das nicht reicht, dann tuts meist der Futtercheck. also ob das wirklich so sehr den Newbies zugute käme und nicht vor allem wieder allen andern wäre für mich da auch fraglich.

Zitat:
VG Bank
Die VG Bank übernimmt ein Jahr lang alle Voranmeldegebühren für Eventrennen. Das beinhaltet die Voranmeldung für den Winterfavorit, sowie die Erstanmeldung und Zweitanmeldung zum Derby. Die Startgebühren für die Eventrennen werden von diesem Sponsor nicht übernommen.

dagegen. Im Endeffekt ist das ein neuer Zuchtsponsor, nur noch extremer als der Alte, denn wenn ich einem Fohlen die Derbynennung verpasse, kann ich das Pferd für 10.000 und ab 2j. für 20.000 mehr verkaufen. Das ist also unterm Strich bares Geld. (Hinzu kommt, dass diese Erhöhung des Verkaufspreises eigentlich nur gelten sollte bis die Pferde 2 oder 3 sind, da aber de facto die Sternchen nie gelöscht werden, gilt das dann bis zum Lebensende oder so.)

Zitat:
Initiative gegen Doping im VG Galoppsport e.V.
Die Initiative gegen Doping im VG Galoppsport e.V. übernimmt ein Jahr lang sämtliche Startgebühren (ausgenommen Eventrennen).

klar dagegen, der ist total überrissen und zudem würden davon die bereits erfolgreichen Ställe deutlich mehr profitieren, zumal ein Gruppe I Rennen zb 5.000 kostet. Wenn dann wäre ich dafür einen Sponsor in der Art, aber beschränkt auf sieglose, Agl III / IV und allerhöchstens noch Agl II zu nehmen. Davon würden hauptsächlich die profitieren, die viele Pferde in den unteren Klassen haben und es wären keine grossen Geldbeträge, so dass es sich für grössere Ställe kaum lohnt, für einen Newbiestall aber unterm Strich quasi die Nenngebühren eliminiert.

Zitat:
VG Bildungswerk
Das VG Bildungswerk übernimmt 20% aller externen Schulungen deines Personals.

ja ich glaub den kann man sich sparen, da wohl kaum noch gross Bedarf an Personalschulungen besteht, wenn man nur ein bisschen in der Börse sucht hat man innert kürzester Zeit Perso mit 100% in allen Bereichen beisammen.

Zitat:
Vereinigung zur Ausbildungsförderung in VG
Die Vereinigung zur Ausbildungsförderung in VG übernimmt sämtliche Personalkosten für Lehrlinge.

total sinnfrei, da Lehrlinge bei VG FE komplett für die Tonne sind. Ich glaub wenn man aus Versehen mal einen Lehrling "erstellt" dann tut man gut daran, ihn sofort auf die Strasse zu setzen Very Happy

Ich denk grundsätzlich brauchts überhaupt nicht die grosse Masse an Sponsoren, VG FE ist wirklich sehr newbiefreundlich und es gibt viele Möglichkeiten an Geld zu kommen, gute Anleitungen und Hilfe. Von daher würde ich sagen 1 oder maximal 2 sinnvolle Sponsoren, die auch wirklich den Newbies zugute kommen und nicht den grossen Ställen Geld sonstwohin blasen und mehr brauchts auf gar keinen Fall.

Also klar favorisieren würd ich den Startgebührensponsor für die ganz tiefen Rennklassen. brauchbar aber nicht dringend nötig würde ich die Sponsoren für % an den Pferdekosten sowie allenfalls für die Tierarztkosten ansehen.
_________________


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lanima



Dabei seit: 19.05.2006
Beiträge: 2787
Gestüt: Red Fruit Collection

BeitragVerfasst am: 28.10.2009 15:20    Titel: Antworten mit Zitat

Stimme in allen Punkten Cinna zu. Ich finde nicht das Newbies durch die Abschaffung des Zuchtsponsors großartige Geldprobleme bekommen haben. Es gibt mittlerweile so gute Wetttechniken das man sich richtig gut über Wasser halten kann.

Wenn man den Sponsor für die Förderung der 2 jährigen nimmt und man hat 6 Stück die alle 8 Rennen gehen:
8 Rennen * 1.750VG€ = 14.000VG€
6 Pferde * 14.000VG€ = 84.000VG€

Wenn man beim Zuchtsponsor ca. 7.500VG€ verdient hat wären das:
6 Fohlen * 7.500VG€ = 45.000VG€

Wie du siehst verdient man also mit dem Förderungssponsor mehr als mit dem damaligen Zuchtsponsor. Es kommt einem nur weniger vor Wink

Lg Lani
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Cinna
Moderator / VG News
Moderator / VG News


Dabei seit: 21.11.2005
Beiträge: 8361
Gestüt: Rivendell

BeitragVerfasst am: 28.10.2009 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

Lanima hat Folgendes geschrieben:
Wie du siehst verdient man also mit dem Förderungssponsor mehr als mit dem damaligen Zuchtsponsor. Es kommt einem nur weniger vor Wink

sehr treffend beobachtet.. Der Vorteil von Förderungssponsoren ist vor allem auch, dass sie denen helfen, die aktiv spielen und nicht von Zuchtställen und co. missbraucht werden können als Geldbeschaffungsmaschine. Das war ja der Grund, wieso der Zuchtsponsor gekickt wurde und daher sollten auch keine neuen Sponsoren von der Art wieder eingeführt werden.

sinnvoll fände ich halt eine Ausweitung des Sieglosensponsors auf Agl III und IV, weil die wenigsten Ställe haben viele und vor allem meist nicht lange Sieglose Pferde, da die zwangsweise bald mal nicht mehr Sieglos sind. Daher wäre ein Sponsor schön, der eben generell in den sehr tiefen Rennklassen greift.
_________________


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chinatown



Dabei seit: 15.09.2005
Beiträge: 430

BeitragVerfasst am: 28.10.2009 18:18    Titel: Antworten mit Zitat

Finde die Idee auch super, aber von diesen beiden hier

"Vereinigung der VG Buchmacher
Die Vereinigung der VG Buchmacher übernimmt ein Jahr lang 5% der Pferdekosten.

Verein der VG Tierschützer im Pferdesport
Der Verein der VG Tierschützer im Pferdesport übernimmt ein Jahr lang sämtliche Tierarztkosten. (Anm. v. Isabella: evtl. auch eine Laufzeit von 3/6/9/12 Monaten?) "

denke ich das auch wieder die falschen profitieren. Ein Newbie hat ja noch nicht soviele Pferde,demendsprechend niederige Pferdekosten und mit dem Tierarzt weiß ich von meiner damaligen Zeit, das ich ihn anfangs nie und hinterher wo meine Pferde alle 2 Tage gelaufen sind ständig gerufen habe.

Ich weiß nicht ob das geht,aber man könnte disen Sponsor mit den 5 % vllt. für die anbieten, die z.b noch nicht das Personalgebäude haben. Keine ahnung ob es ein programm gibt,das sowas sieht wer was ausgebaut hat und demendsprechend Sponsoren angezeigt werden können....da müsste der Fachmann mal Antwort geben Wink

Aber wie gesagt, stecke ich ja auch wieder in den Kinderschuhen und würde sowas in der Art super finden Smile
_________________
Chinatown FE


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Isabella



Dabei seit: 23.01.2008
Beiträge: 2445
Gestüt: Gestüt zum hohen Ross & GzhR Zuchtstall

BeitragVerfasst am: 28.10.2009 18:38    Titel: Antworten mit Zitat

Man muss ja nicht alle Sponsoren gut finden oder sie übernehmen, aber so ein, zwei neue Sponsoren würden VG FE auch nicht schaden, oder? (;

Beim Tierarzt-Sponsor natürlich nur den Tierarzt für 500 Euro, den Spezialist nicht. ;D
_________________
Gestüt zum hohen Ross

So könnte es immer laufen (:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
San



Dabei seit: 12.06.2005
Beiträge: 1084
Gestüt: Original Louisdor Stables

BeitragVerfasst am: 28.10.2009 19:23    Titel: Antworten mit Zitat

In erster Linie find ich es fantastisch, dass du dir so viele Gedanken gemacht hast und wirklich brauchbare Vorschläge gebracht hast.

Ich stimme Cinna in der "Bewertung" zu.
_________________
Gestüt Original Louisdor Stables
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
SchneeLeo



Dabei seit: 27.07.2006
Beiträge: 1002

BeitragVerfasst am: 28.10.2009 19:33    Titel: Antworten mit Zitat

Isabella muss man wirklich mal ein Lob aussprechen, denn sie macht viele Vorschläge zur Verbesserung.

Meiner Meinung nach sollten die Sponsoren nicht nur Newbies dienen, sondern auch allen anderen. Nicht umsonst heißen sie Sponsoren Wink
Und wenn reiche Ställe dadurch profitieren, tun sie auch keinem weh damit.
Meine Meinung wäre deshalb, dass es schön wäre, wenn sogar alle Sponsoren übernommen, bzw angepasst würden, da sie die "Kleinen" unterstützen und auch den "Großen" eine Hilfe sein kann!
_________________


Deckhengst:
Adeca
gut/2000m
SZ: 1:01,10
Alg. II
Ab sofort buchbar per PN im Forum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Isabella



Dabei seit: 23.01.2008
Beiträge: 2445
Gestüt: Gestüt zum hohen Ross & GzhR Zuchtstall

BeitragVerfasst am: 30.10.2009 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

Na ja, dankeschön *rotwerd* Embarassed Allerdings kamen schon oft unbrauchbare Sachen von mir... *hust* Laughing

Also die Sponsoren finde ich allgemein brauchbar, nicht nur für Newbies. Tierarzt würde sich z.B. bei großen Ställen lohnen oder die 5% auf die Pferdkosten, würde sich bei Ställen mit 30 Pferden bestimmt gut machen (;
_________________
Gestüt zum hohen Ross

So könnte es immer laufen (:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cinna
Moderator / VG News
Moderator / VG News


Dabei seit: 21.11.2005
Beiträge: 8361
Gestüt: Rivendell

BeitragVerfasst am: 30.10.2009 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

also ehrlich, ich hab selber einen "grossen" Stall und ich seh absolut nicht ein, wozu solche Ställe eine finanzielle Erleichterung brauchen sollten.
Meine Stallführung dieses Jahr war echt nicht vorbildhaft, ich hab wegen Zeitmangels öfters mal nicht nachgenannt und die Pferde standen zwischendurch auch schonmal unnötig rum. Trotzdem hab ich bis jetzt dieses Jahr ein plus von einer Million gemacht. Und ich denke das ist nur realistisch, zumal ich vermutlich noch deutlich langsamere Gäule drunter hab als viele andere.. Und wenn ich dann sehe, dass ich allein an Tierarztkosten dieses Jahr schon 600.000 ausgegeben habe (ja, ich bin da nicht wirklich sparsam mit), dann find ich das umso krasser da noch mit einem Tierarztsponsor zu unterstützen, auch wenns sicher schön wär..
_________________


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Isabella



Dabei seit: 23.01.2008
Beiträge: 2445
Gestüt: Gestüt zum hohen Ross & GzhR Zuchtstall

BeitragVerfasst am: 31.10.2009 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

Das stimmt, Cinna. Große Ställe mit 3 000 000 Euro auf dem Konto haben nichts von so einem Sponsor. Aber ich zum Beispiel habe auf Dolphin Barn keine Million Euro auf dem Konto und gebe viel Spezialist und Tierarzt aus, damit die Pferde rennen können. Da wär so ein Sponsor schon von Nutzen. Embarassed Wink
_________________
Gestüt zum hohen Ross

So könnte es immer laufen (:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cinna
Moderator / VG News
Moderator / VG News


Dabei seit: 21.11.2005
Beiträge: 8361
Gestüt: Rivendell

BeitragVerfasst am: 31.10.2009 13:55    Titel: Antworten mit Zitat

hm glaub das hast du jetzt falsch verstanden.. Von einem Sponsor für Tierarztkosten hat jeder etwas, auch die reichen Ställe und genau das ist der Punkt, wo ich kritisiere, denn wenn ein neuer Sponsor, dann sollte es einer sein, der denen zugute kommt, die es auch nötig haben und nicht dem Rest noch mehr Geld hinterherschmeisst.
Und grad Tierarzt ist etwas, was vor allem die grösseren Ställe brauchen. In den unteren Klassen kann man absolut problemlos auch ohne Tierarzt oder Spezi alle 2-3 Tage nennen.
In meinen Augen ist Tierarzt/Spezi purer Luxus. Und wenn ich in einem Stall spiele, wo keine Millionen auf dem Konto sind, dann setze ich Tierarzt und Spezi halt auch entsprechend intelligenter ein. Dann schau ich mir Kosten/Nutzen an, also wenn ich das Pferd einen Tag früher nenne, hat es in dem Rennen dann auch Chancen, das Geld, das ich für den Tierarzt ausgegeben habe wieder einzulaufen? Wenn nein, dann setz ich keinen Tierarzt ein oder nur wenns sonst tagelang rumstehen müsste, bis wieder ein passendes Rennen kommt. Ich weiss ja nicht, was euch eure Paten so beigebracht haben, aber Tierarzt und Spezi sind nix, was man unbedingt jeden Monat einsetzen müsste, sondern das ist quasi ein Joker, den man dann setzt, wenn man auch einen Vorteil davon hat. Zumindest definitiv solange das Geld noch nicht so dicke da ist.

Ich find einfach Tierarzt ist nichts was notwendig ist wie das Nennen der Pferde oder die Futter- oder Persokosten. Ohne Tierarzt kann man absolut prima und erfolgreich spielen. Daher würde ich das als Luxus bezeichnen und den sollte man sich halt nur leisten, wenns finanziell auch drinliegt und andererseits ist das jetzt auch nix, was notwendigerweise vom Spiel finanziert werden muss..

Oder wenn könnte man sowas allenfalls auch als PA-Feature ins Auge fassen.
_________________


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Isabella



Dabei seit: 23.01.2008
Beiträge: 2445
Gestüt: Gestüt zum hohen Ross & GzhR Zuchtstall

BeitragVerfasst am: 31.10.2009 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist mir klar, dass jeder etwas vom TA-Sponsor hat. Ich finde aber, dass auch die "nicht reichen" Ställe mit diesem Sponsor etwas anfangen können.
Das wäre aber auch etwas für Newbies, die ohne Spezialist oft nennen wollen. Spezi kostet immerhin 5000 EUR, Tierarzt wären 500 EUR und mit einem Sponsor nichts oder weniger.

Zitat:
In meinen Augen ist Tierarzt/Spezi purer Luxus. Und wenn ich in einem Stall spiele, wo keine Millionen auf dem Konto sind, dann setze ich Tierarzt und Spezi halt auch entsprechend intelligenter ein. Dann schau ich mir Kosten/Nutzen an, also wenn ich das Pferd einen Tag früher nenne, hat es in dem Rennen dann auch Chancen, das Geld, das ich für den Tierarzt ausgegeben habe wieder einzulaufen? Wenn nein, dann setz ich keinen Tierarzt ein oder nur wenns sonst tagelang rumstehen müsste, bis wieder ein passendes Rennen kommt.


Das hast du richtig erfasst und wenn mein Pferd erst drei Tage später rennt, kann ich es auch ohne TA und Spezi fertig austrainieren. Ich denke aber, von Sponsoren, die etwas der Personal- oder Pferdekosten übernehmen, kann jeder profitieren?!

Als PA - Feature ist der andere Punkt: Nicht jeder möchte PA oder darf einen PA haben. Insofern eher ein Punkt, über den man notfalls später nachdenken kann. Fakt ist doch: Zwei Sponsoren sind einfach zu wenig! (;
_________________
Gestüt zum hohen Ross

So könnte es immer laufen (:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ariane
Moderator / VG News
Moderator / VG News


Dabei seit: 16.04.2007
Beiträge: 5279
Gestüt: Camorra/Pferde der Götter

BeitragVerfasst am: 31.10.2009 19:53    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

ich bin hier etwas anderer Meinung als Cinna. Ich denke von den meisten Sponsoren hätten reichere/größere Ställe immer mehr.

Größere Ställe sind meistens voll, haben also mehr Pferde/Personalkosten, zahlen mehr Nenngebühren und nutzen häufiger den Tierarzt.
So gesehen würden die größeren Ställe von jedem Sponsor mit profitieren, auch in größerem Umfang als kleine Ställe.
(Außer bei Schulungskosten fürs Personal, aber der Sponsor wäre imo in der FE sowieso überflüssig)

Daher wäre ich gerade in Bezug auf die kleinen Ställe am ehesten für einen Tierarztsponsor (auch gerne mit Spezi), denn im Gegensatz zu Pferde- oder Persokosten, die man ohnehin zahlen muss, ist das wirklich etwas, woran die Newbies eher sparen und dadurch oft weniger Rennen zusammenbekommen als die reicheren Ställe.

Die reichen Ställe benutzen den Tierarzt so oder so und sie haben dadurch einen erheblichen Vorteil gegenüber den kleineren Ställen, weil die Pferde häufiger rennen können. Im Ergebnis gibt das meist mehr Punkte und mehr Renngewinne.
Mit einem Tierarztsponsor könnte dieser Vorteil, den die großen Ställe momentan haben, aufgehoben werden und kleinere Ställe könnten dadurch eventuell schneller wachsen und es wäre zudem ein Sponsor, der das Nennen und Rennenlassen fördert.
Und ich glaube auch nicht, dass der Tierarzt nur für die großen Ställe wichtig ist, denn gerade in den unteren Klassen bringt der erhebliche Vorteile und noch größere, wenn man als Newbie nicht über Toppersonal verfügt. Und ich halte es auch nicht für puren Luxus, sondern gerade in unteren Klassen kann ein Pferd damit sicherlich die doppelte Anzahl Rennen zusammenbekommen.

Natürlich würden auch die reichen Ställe davon profitieren, aber die leisten sich den Tierarzt sowieso, während die kleinen vor diesen Ausgaben zurückschrecken. Mit dem Sponsor könnten sich das in Zukunft alle Ställe leisten und die reichen Ställe hätten von ihrem Reichtum weniger spielrelevante Vorteile.

Und im übrigen würde mir eigentlich kein "wichtiger" Sponsor einfallen, von dem wirklich nur kleinere Ställe profitieren würden. Da wäre der TA-Sponsor noch der profitabelste.

PS: Nein, bitte bloß nicht so etwas Essentielles als PA-Feature ins Auge fassen. Damit hätte man im Spiel massive Vorteile und ich finde es bei der FE eigentlich gerade schön, dass man sich keine Spielvorteile erkaufen kann!
_________________
Meine Ställe: Camorra & PDG,
Bei allem, was ich anzubieten habe, gibts außerdem Boni für freiwillige Zeitungsmitarbeit *hint* Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cinna
Moderator / VG News
Moderator / VG News


Dabei seit: 21.11.2005
Beiträge: 8361
Gestüt: Rivendell

BeitragVerfasst am: 31.10.2009 21:16    Titel: Antworten mit Zitat

Cinna hat Folgendes geschrieben:
sinnvoll fände ich halt eine Ausweitung des Sieglosensponsors auf Agl III und IV, weil die wenigsten Ställe haben viele und vor allem meist nicht lange Sieglose Pferde, da die zwangsweise bald mal nicht mehr Sieglos sind. Daher wäre ein Sponsor schön, der eben generell in den sehr tiefen Rennklassen greift.


Das wäre zb ein Sponsor, von dem junge Spieler deutlich mehr profitieren würden als die Reichen.. Sowas fänd ich einfach sinnvoller als ein Tierarztsponsor und es würde einem Newbie sicher gut Geld sparen. (zumal es ja darum geht Sponsoren zu finden, die vor allem den Newbies helfen)
und ich weiss ja nicht, was ihr mit euren Pferden macht, aber bei mir reicht bis Agl III der Futtercheck fast immer, teilweise reicht der ja sogar in Agl II noch um das Pferd in 2 Tagen auszutrainieren, Tierarzt und Spezi brauch ich sicher nicht regelmässig und auch ganz generell meist erst in einer späteren Phase des Stalles, wenn auch schon mehrere Pferde in höheren Klassen ab Agl II aufwärts laufen.
und äh Spezi ist definitiv way over the top.. ich rechne nur mal vor.. 12 Monate, 30 Pferde wären mal eben 1,8 Millionen pro Jahr Shocked
_________________


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ariane
Moderator / VG News
Moderator / VG News


Dabei seit: 16.04.2007
Beiträge: 5279
Gestüt: Camorra/Pferde der Götter

BeitragVerfasst am: 31.10.2009 22:39    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, ich geh ja ein bisschen anders ran und hab überlegt, wo man denn spieltechnisch die Vorteile hat mit nem reichen Stall und das sind imo hauptsächlich Tierarztgelder und Sponsorrennen.

Und ich sehe gerade im Tierarzt den größten Vorteil für die reichen Ställe und auch gerade in Agl III und II, da benutze ich den TA häufiger, weils da einfach mehr passende Rennen gibt. Und der TA ist übrigens noch wichtiger, wenn man keine 100er-Trainer hat Wink

Ehrlich gesagt, finde ich den Spezi an sich schon übertrieben (glaub, den gibts in SE/WE auch gar nicht mehr, oder?). Aber gerade der zementiert doch die Vorteile der reichen Ställe. Die machen das ja eh, egal ob das gesponsert wird oder nicht, mit Sponsor wäre es offen für jeden.
Daher wäre ich eher noch dafür, den zu sponsorn statt nur Futtercheck/Tierarzt. Oder weg mit dem Spezi für alle, würde ich auch ok finden.^^

Die Geldausschüttungsidee für Sgl, Agl IV und III würde ich auch noch gut finden.

Würde mich freuen, wenn sich hier noch paar Newbies/Leute mit kleinen Ställen melden Wink
_________________
Meine Ställe: Camorra & PDG,
Bei allem, was ich anzubieten habe, gibts außerdem Boni für freiwillige Zeitungsmitarbeit *hint* Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cinna
Moderator / VG News
Moderator / VG News


Dabei seit: 21.11.2005
Beiträge: 8361
Gestüt: Rivendell

BeitragVerfasst am: 01.11.2009 04:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, aber ist das der Sinn der Sponsoren? Im Endeffekt sollen die ja den Einstieg finanziell erleichtern und nicht alles, was man sich irgendwann erarbeiten soll gleich sofort gratis liefern. Da fand ich ehrlich gesagt den Zuchtsponsor fast sinnvoller, oder zumindest gerechtfertigter, denn züchten muss jeder, man kann aber prima ohne Tierarzt spielen oder eben, indem man ihn intelligent einsetzt kann man sich sowas sehr schnell auch selber leisten.
Spezi ist in meinen Augen eh etwas, was man eher in den hohen Klassen braucht, einfach auch nur um die krassen Abzüge durch die Rennen etwas auszugleichen und dann kann man es sich normalerweise auch leisten. Das Pferd kann eh nicht mehr als alle 2 Tage ein Rennen gehen ohne an die Rennbeschränkung zu stossen und von daher reicht grad in den unteren Klassen TA und Futtercheck gut. Spezi in den unteren Klassen halte ich echt für Luxus pur. Das kann man mal einsetzen, wenn am nächsten Tag wirklich ein 100% passendes Rennen mit sehr hohen Siegchancen stattfindet (bei dem man ja auch die 5.000 für den Spezi dann wieder einläuft), aber sonst mach nichtmal ich das und ich hab wahrlich keine Geldprobleme Wink
_________________


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ariane
Moderator / VG News
Moderator / VG News


Dabei seit: 16.04.2007
Beiträge: 5279
Gestüt: Camorra/Pferde der Götter

BeitragVerfasst am: 01.11.2009 13:01    Titel: Antworten mit Zitat

Nya, das wär schon fast ne Grundsatzdiskussion. *zuck*
So gesehen finde ich, bräuchte die FE eigentlich keine neuen Sponsoren, einfach weil der finanzielle Druck nicht so groß ist oder halt leicht auszugleichen ist durch das Wettsystem und diverse Wettbewerbe.

Imo ist das größte Problem für Newbies, dass sie schwer sicher an ordentliche Pferde kommen und ihnen *hust* auch oft viel Blödsinn beigebracht wird. Aber das sind Dinge, die man nicht so einfach lösen kann und schon gar nicht mit Sponsoren.
_________________
Meine Ställe: Camorra & PDG,
Bei allem, was ich anzubieten habe, gibts außerdem Boni für freiwillige Zeitungsmitarbeit *hint* Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Isabella



Dabei seit: 23.01.2008
Beiträge: 2445
Gestüt: Gestüt zum hohen Ross & GzhR Zuchtstall

BeitragVerfasst am: 11.11.2009 19:33    Titel: Antworten mit Zitat

Wie dem auch sei... mehr Sponsoren wäre für alle hilfreich. Ob großer oder kleiner Stall! Wink
_________________
Gestüt zum hohen Ross

So könnte es immer laufen (:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Isabella



Dabei seit: 23.01.2008
Beiträge: 2445
Gestüt: Gestüt zum hohen Ross & GzhR Zuchtstall

BeitragVerfasst am: 02.12.2009 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

Was wird nun aus diesem Vorschlag?
_________________
Gestüt zum hohen Ross

So könnte es immer laufen (:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    VG Forum Foren-Übersicht -> Ideen/Vorschläge Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de